11. Februar 2019 Buchvorstellung Rosa Luxemburg in (Liebes-) Briefen

zum 100. Todestag einer großen Sozialistin

Information

Veranstaltungsort

Medien- und Informationszentrum Bergen
Markt 12
18528 Bergen auf Rügen

Zeit

11.02.2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Rosa Luxemburg, Revolutionen100

Zugeordnete Dateien

Viel und kontrovers wurde in den letzten Wochen aus Anlass des 100. Jahrestages ihrer Ermordung über die Sozialistin Rosa Luxemburg diskutiert. Die Revolutionärin, die von vielen hoch verehrt wurde und wird, von anderen mit abgrundtiefen Hass verfolgt, war auch Wissenschaftlerin und Naturliebhaberin sowie eine große Kennerin von Musik und Literatur. Nicht zuletzt gab es auch die leidenschaftliche Frau Rosa Luxemburg, die ihre Herzensangelegenheiten oft nur vor der Öffentlichkeit verborgen leben konnte. Aus den davon zeugenden Briefen wird Gunter Lampe, Schriftsteller aus Stralsund, vortragen.
Der Freundeskreis der Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt ein zu einer Lesung unter dem Titel „Rosa Luxemburg in (Liebes-) Briefen“
am 11. Februar 2019 um 17:00 Uhr im MIZ in Bergen am Markt.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Standort