1. November 2018 Ausstellung/Kultur "Grüß Gott! Da bin ich wieder."

Karl Marx in der bildenden Kunst

Information

Veranstaltungsort

Medien- und Informationszentrum
Markt 12
18528 Bergen auf Rügen

Zeit

01.11.2018, 17:00 - 15.11.2018, 17:00 Uhr

Themenbereiche

Marx 200

Zugeordnete Dateien

Über den von Rügen stammenden Arnold Ruge, Philosoph und Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, hat unsere Insel in der Tat eine Beziehung zu Marx. Es ist aber dann doch eher der 200. Geburtstag von Karl Marx in diesem Jahr, der die Rosa-Luxemburg-Stiftung zu einer Würdigung dieses herausragenden deutschen Denkers bewegt.
Am Donnerstag, 1. November 2018 um 17:00 Uhr wird im Medien- und Informationszentrum in Bergen die Ausstellung „Grüß Gott! Da bin ich wieder! - Karl Marx in der bildenden Kunst“ durch die Bundestagsabgeordnete Kerstin Kassner, DIE LINKE eröffnet.
Der Berliner Sammler Hans Hübner stellt dafür ausgesuchte Blätter aus seinem großen Fundus zur Verfügung, in dem sich signierte Grafiken von Womacka, Heisig, Cremer und selbst Klempke befinden. Plakate, Postkarten, Karikaturen aus der BRD, dem wieder vereinten Deutschland und aus Ländern rund um den Globus zählen ebenfalls dazu.
Marx war und ist nicht umstritten, aber in jedem Fall hochaktuell. Und auch dies spiegelt sich mitunter mit einem Augenzwinkern in der Ausstellung wieder, die nicht Erinnerung sein soll, sondern Anlass zum Entdecken, Nachdenken und Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Zur Eröffnung können wenige Exemplare der Erstausgabe des im Eulenspiegel-Verlags erschienenen Buchs „Grüß Gott! Da bin ich wieder!“ erworben werden.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Standort