28. September 2017 Diskussion/Vortrag Revolutionen im Visier!

Information

Veranstaltungsort

Saal
Fischstr. 11
17489 Greifswald

Zeit

28.09.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Die Historikerin Annelies Laschitza (Jg. 1934) ist eine exzellente Kennerin der deutschen Arbeiterbewegung vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis 1918 und die Nestorin der Liebknecht- und Luxemburg-Forschung. Weltweite Anerkennung erfuhr sie durch die Edition der „Gesammelten Briefe“ und „Gesammelten Werke“ Rosa Luxemburgs, die der Berliner Karl-Dietz-Verlag auch noch heute im Angebot hat. Sie ist Verfasserin einer in mehreren Auflagen erschienenen Luxemburg-Biografie sowie einer Biografie über „Die Liebknechts Karl und Sophie – Politik und Familie“ und war Beraterin des Luxemburg-Films von Margarethe von Trotta.


 

Standort