12. Juni 2017 Diskussion/Vortrag Leben oder gelebt werden

Von der Logik des Wachstums zur In-Wert-Setzung des Lebendigen

Information

Veranstaltungsort

Buntes Q
Lübecker Str. 180
19059 Schwerin

Zeit

12.06.2017, 19:30 - 21:30 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Themenbereiche

Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

Achtung Bildung gefährdet die Dummheit

Die Unternehmer waren die revolutionär erfolgreichste Klasse in der bisherigen Geschichte. In der Idylle der Wohlfahrtsgesellschaft sind heute Herrschende und Beherrschte eine Koalition eingegangen.

Andererseits glauben immer mehr Menschen - ob konservativ, links oder öko-bewegt - nicht mehr an die Zukunft des „real-existierenden Kapitalismus“.

Keine Wirklichkeit, die nicht Gründe hätte.

Erkenntnis beginnt mit Gefühlen der Unstimmigkeit und der Analyse ihrer  Ursachen.  Wer  Interesse  hat,  mit  uns  und  mit  allen  Sinnen
Auswege zu entwerfen und zu erfahren, sei herzlich willkommen.

Dr. Jörg Schröder
Rainer Trotz

Dieser Diskussionkreis läuft zunächst noch bis Juni 2017 an jedem ersten und zweiten Montag im Monat um 19:30 Uhr

 

Standort