16. Mai 2017 Workshop „Wieviel wir ist in mir?!“ Phänomene der Auf- und Abwertung durch Gruppenzugehörigkeiten

Schulinterner Workshop

Information

Veranstaltungsort

Werkstattschule
Pawlowstr. 21
18059 Rostock

Zeit

16.05.2017, 08:45 - 13:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Zugeordnete Dateien

Anhand aufbauender Biografiearbeit können die Teilnehmenden  Mechanismen erkennen und Konsequenzen nachvollziehen, die durch Auf- und Abwertungsprozesse im Zuge unterschiedlicher  - von außen zugeschriebener - Gruppenzugehörigkeiten entstehen können. Damit einhergehend werden gesellschaftliche Zusammenhänge thematisiert, wie Wahrnehmungen von sogennnaten Gruppen entstehen und ungleiche Handlungsspielräume für Menschen tatsächlich aussehen, die diesen zugeordnet werden. Daraus ableitend werden lebensbezogene Handlungsstrategien für gesellschaftliche Viuelfalt und Akzeptanz entwickelt.

Standort