28. Februar 2018 Diskussion/Vortrag Bitcoin – Ende der Staatswährungen oder Blase des Monats?

Information

Veranstaltungsort

Treff im Lindengarten
Bauhofstr. 17
23966 Wismar

Zeit

28.02.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben es spätestens mit ihren kürzlichen Kursgewinnen in die Alltagsnachrichten geschafft. Meist bleiben die wichtigen Fragen dort jedoch unbeantwortet: Wie
funktioniert diese Technologie eigentlich? Weshalb kann eine staatenlose Währung Wert haben? Werden wir bald nur noch in Kryptowährungen zahlen, oder bleiben uns Bargeld und Girokonto
erhalten? Gibt es tatsächlich gesellschaftlichen Nutzen, oder handelt es sich nur um eine virtuelle Steueroase? Wie können Staaten reagieren, und sollten sie das überhaupt? Dieser Abend soll grundlegendes Verständnis über das Phänomen Bitcoin vermitteln und die Entwicklung
gesellschaftspolitisch einordnen.

Mattes Sarcander ist Medienpädagoge. Er lebt und arbeitet in Rostock

 

Standort