4. November 2020 Workshop Politisches Framing

Wie Sprache unser Denken und Handeln bestimmt. Im Rahmen von weltwechsel

Information

Veranstaltungsort

Peter-Weiss-Haus
Möckelsaal
Doberaner Str. 21
18057 Rostock

Zeit

04.11.2020, 16:00 - 18:30 Uhr

Zugeordnete Dateien

Jeder politischen Äußerung liegen Werteideale zugrunde. Sie entscheiden schon vorab, ob wir Sachargumenten Glauben schenken oder nicht - noch bevor das Bewusstsein überhaupt ins Spiel kommt.
Weshalb wählen (nicht nur) arme Menschen die AfD, obwohl sie offen anspricht, Sozialleistungen kürzen zu wollen? Die AfD spricht Werte an, mit denen sich die Wähler/-innen identifizieren. Und weshalb wählen viele Akademiker/-innen links oder grün, obwohl deren Steuererhöhungspläne ihrem ökonomischen Interessen widersprechen?
Wenn wir große Teile der Gesellschaft für unsere Werte gewinnen wollen, müssen wir neben Argumenten für unsere jeweiligen Positionen auch über unsere Werte sprechen!
Darum geht es beim Framing. Die Session gibt einen Einstieg, mit dem du auch in deiner politischen Praxis etwas anfangen kannst.

 

Standort

Kontakt

Katharina Schlaack

Regionalbüroleiterin Mecklenburg-Vorpommern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: +49 381 4900450